Schlagwort-Archive: 40. Geburtstag

Einladungstexte für 40. Geburtstag, lustig und witzig für Frau und Mann

Einladungstexte für 40. Geburtstag, lustig und witzig für Frau und Mann

Geburtstage sind immer etwas Besonderes. Wenn es sich dann noch um einen runden Geburtstag handelt, dann noch viel mehr.

Der 40. Geburtstag ist ein Tag, an dem wiederum ein neuer Lebensabschnitt beginnt und knapp die Hälfte des Lebens hinter einem liegt.

Dieser besondere Geburtstag muss natürlich gefeiert werden. Deshalb sollte auch die Einladungskarte zur Geburtstagsfeier dementsprechend gestaltet sein. Humorvoll, mit einem Schuss Ironie und Witz oder doch eher seriös. Gestalten Sie die Texte ganz so, wie Sie es sich als Geburtstagskind wünschen.

Sprüche zum 40. Geburtstag
Sprüche zum 40. Geburtstag

Gäste freuen sich besonders über selbst gestaltete Einladungskarten. Besondere Einladungstexte und Sprüche stechen immer heraus. Vor allem ein Spruch den sonst niemand hat.

Wir geben Ihnen hier ein paar Anregungen, wie die Texte aussehen könnten. Sie müssen die Einladung nur für Ihren individuellen Zweck umschreiben und schon haben Sie eine nette Einladungskarte für Ihren 40. Geburtstag.

Hier ein paar Sprüche als Anregung

40 Jahre, das ist doch was,
zu diesem Geburtstag möchte ich feiern, tanzen und lachen
und auch so manchen Blödsinn machen.
Gerne lade ich zu meiner Geburtstagsfeier ein,
zu Champagner, Sekt, Bier und Wein.
Wir werden lachen, tanzen und singen,
Du wirst mir hoffentlich Geschenke bringen,
welche ich dann auspacken werde,
beben wird die ganze Erde!

Wenn Sie diesen Spruch auf eine nette Karte mit lustigem Motiv schreiben, am besten handschriftlich, dann werden sich die Adressaten bestimmt freuen und geben Ihnen ganz sicher keinen Korb.

Eine andere mögliche Version wäre:

40 Jahre bin ich jetzt schon hier auf Erden,
das muss gebührend gefeiert werden.
Ich plane eine große Party für Freunde und Verwandte,
für Arbeitskollegen, Onkel und auch Tante.
Gemeinsam werden wir lachen und singen,
Ihr müsst nur gute Laune mitbringen,
fast hätte ich vergessen es zu sagen,
ihr werdet es aber ohnehin nicht wagen,
und kommen, ohne ein Geschenk im Arm zu tragen.

Auch dieser nette Spruch eignet sich für die Party zum 40. Ehrentag und passt am besten auf eine Karte mit lustigem Partymotiv.

Liebe Freunde, Kollegen und Verwandte,
lieber Vater, liebe Mutter, Onkel, Tante,
gerne lade ich zu meiner Geburtstagsfeier ein,
zu Kuchen, Kaffee und auch Wein.

Vor 40 Jahren hat mich meine Mutter auf die Welt gebracht
und schon damals habe ich sie angelacht.
Auch zum Geburtstag werde ich lachen,
über die vielen Geschenke und lustigen Sachen.

Ein Einladungstext der etwas seriöser klingt und trotzdem die gute Laune des Geburtstagskindes erkennen lässt.

40 Jahre liegen hinter mir auf Erden,
es sollen noch viele weitere Jahre werden.
Ich möchte den Tag gerne mit netten Menschen verbringen,
mit ihnen lachen und singen,
darum lade ich mit dieser Karte herzlich ein,
zu Kaffee, Kuchen, Sekt und Wein.
Was Ihr mitbringen sollt?
Gute Laune und Geschenke, wenn ihr wollt.

Einladungstexte für 40. Geburtstag, lustig und witzig für Frau und Mann
Einladungstexte für 40. Geburtstag, lustig und witzig für Frau und Mann

Ich will meinen 40. Geburtstag feierlich begehen
und nicht alleine in der Kneipe stehen.
Ich will 40 Jahre Revue passieren lassen,
war ich doch früher ein Hans Dampf in allen Gassen,
will mich zurückerinnern an jedes Jahr,
und Anekdoten erzählen, natürlich alle wahr.
Ich hoffe Ihr kommt alle mit tollen Geschenken,
Ihr werdet es mir nicht verdenken,
dass ich diese dann auspacken werde,
dann bin ich der glücklichste Mensch hier auf der Erde.

Einige weitere Möglichkeiten für die Einladungskarte zum 40. Geburtstag:

Wieder ist ein Jahrzehnt vorbei,
ich mich riesig auf den 40er freu.
Will aber nicht alleine sein,
deshalb lade ich Euch alle ein.
Jeder der die Karte liest und sich freut,
saust am besten los noch heut,
denn ihr müsst ja noch Geschenke kaufen,
um damit dann zu mir zu laufen.
Freu mich schon sehr mit Euch zu tanzen und zu singen,
und Euch zum Lachen zu bringen.

Vor vierzig Jahren kam ich zur Welt,
ohne Kleidung und ohne Geld.
Heut steh ich viel besser da,
das kam durch harte Arbeit Jahr für Jahr.
Das will ich mit Euch feiern und lustig sein,
bei gutem Essen, Sekt und Wein.
Will mit Euch plaudern und lachen
und auspacken die Geschenke, die kunterbunten Sachen.

Schließlich können Sie dieses fertig formulierte Anschreiben verwenden:

Hallo Freunde der gepflegten Feiern!

Ich habe mir gedacht, eine kleine Feier
wäre mal wieder angebracht
und der Anlass auch noch super passt!
Wie ihr Euch sicher vorstellen könnt, will ich den Eintritt
in die 40er ordentlich feiern. Daher solltet Ihr ausreichend
Zeit, Spaß, großen Durst und natürlich Hunger mitbringen.

Hierfür peilen wir den
Tag, Datum gegen Uhrzeit bei uns Zuhause an,
Adresse

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr
mit Partnerin oder Partner erscheint.
Wir feiern in Saus & Braus, drum lasst die lieben Kinder lieber zu Haus.
Für Getränke und einiges an Essen ist gesorgt.
Wer möchte, kann sich gerne einen Beitrag
zum Nachspeisen-Buffet überlegen und mitbringen.
Bitte gib mir zeitnah Bescheid, ob ich Euch einplanen darf,
damit wir dann auch genügend Getränke vor Ort haben!

Zerbrich Dir nicht den Kopf wegen eines Geschenks!
Wenn überhaupt, kannst Du mir gerne etwas in das Spendenschwein
für meine nächste Urlaubsreise Reise stecken.
Ich freue mich auf hoffentlich viele Zusagen,
Euch zu sehen und ein rauschendes Fest!

Nehmen Sie sich an diesen Sprüchen einen Anreiz für Ihre persönliche Einladungskarte zum 40. Geburtstag. Seien Sie kreativ und bringen Sie eine persönliche Note in Ihre Karte.

Sie werden sehen, dass Sie damit große Lust auf Ihre Geburtstagsparty machen.

Einladungskarten zum 40. Geburtstag, Anregungen und Persönliches

„Ist der vierzigste Geburtstag ein Grund zum Feiern?“ Als meine beste Freundin mich vor ein paar Tagen nachts anrief, um mir diese Frage zu stellen, war ich ziemlich verblüfft. Am Tag nach unserem nächtlichen Telefonat, haben wir uns lange unterhalten.

Warum hatte ich bisher von ihrer Angst vor dem 40. Geburtstag noch nichts bemerkt? Sie lebt in einer glücklichen Partnerschaft, hat einen kleinen Sohn und eine fast erwachsene Tochter, ist im Beruf erfolgreich. Sie steht mit beiden Beinen fest im Leben, sollte das kein Grund zum Feiern sein?

Das Fazit unseres Gespräches lässt sich für alle, die 39 Jahre alt sind, zusammenfassen. Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten, den 40. Geburtstag zu verbringen – wichtig ist nur, dass Sie ihn so gestalten, wie Sie es selbst für richtig halten.

Niemand muss eine riesige Party organisieren, wenn er eigentlich keine Lust darauf hat. Machen Sie eine Reise mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin, mieten Sie einen Ausflugsdampfer für Ihre Gäste, organisieren Sie eine Grillparty oder feiern Sie Ihren Ehrentag bei einem romantischen Dinner für Zwei.

Der Vierzigste in geselliger Runde

Als mein Vierzigster nahte, freute ich mich auf eine große Party mit allen Verwandten und Freunden. Die runde Zahl sah ich als willkommenen Anlass, alle diejenigen, die mir etwas bedeuten, in geselliger Runde wieder zu sehen.

Ich bin im Juli geboren und habe mich entschieden, meine Gäste zum Brunch einzuladen. Die Kinder meiner Geschwister und Freundinnen sind noch relativ klein, darum fand ich es gut, tagsüber im Freien zu feiern.

Einladungskarten im rockigen Stil der 1970er Jahre

Meine Tochter möchte Grafikdesign studieren und hat sich angeboten, die Einladungskarten zu gestalten. Sie hat die Karten in Form einer Eintrittskarte zum Rock-Konzert im Stil der Siebziger entworfen. Die Siebziger lieferten dann auch Anregungen für Dekoration und Programm.

Da die meisten meiner Freunde eine längere Anreise hatten, habe ich sie schon am Nachmittag zuvor eingeladen. Das war wirklich eine gute Idee! Gemeinsam haben wir das Büffet für den nächsten Tag vorbereitet.

Ich hatte alle Gäste gebeten, mir ihre besten Familienrezepte aus den siebziger Jahren zu verraten und viele tolle Anregungen von ihnen bekommen. Meine Aufgabe beschränkte sich darauf, alle Zutaten zu besorgen und zusammen mit dem Geschirr und den Rezepten in unserer Küche bereitzustellen.

So konnte sich jeder eine Aufgabe aussuchen, die ihm zusagt, und ich musste nur darauf achten, dass wir nichts vergessen. Das hat uns allen riesigen Spaß gemacht, wir haben nebenbei viel erzählt und gelacht.

Nach getaner Arbeit haben wir im Garten viele Zelte zum Übernachten aufgestellt und noch lange am Lagerfeuer gesessen. Am Morgen des Geburtstages brauchten wir nur noch ein großes Zelt für das Büffet aufzustellen und eine festliche Tafel für alle Gäste zu decken.

Ich denke gern an diesen erlebnisreichen Tag zurück und auch meine Gäste schwärmen noch heute von unserem schönen Treffen im Grünen.