Einladungskarten zum 60. Geburtstag

Wenn runde Geburtstage anstehen ist dies immer eine Anlass, der nicht jeden Tag vorkommt. Deshalb sollten runde Geburtstage gut geplant sein, damit die Feier auch wirklich ein Erfolg wird. Der Geburtstag eines 30-jährigen sieht anders aus als der eines 60-jährigen.

Eine große Rolle spielt auch das Budget und die Anzahl der Gäste. Eine tolle Geburtstagsfeier muss dabei aber nicht teuer sein. Eine gute Organisation ist die halbe Miete.

Wie plane ich meinen sechzigsten Geburtstag?

Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen wie viel Geld Sie für die Feier zur Verfügung haben und auf dieser Basis die Anzahl der Gäste auswählen.

Bei einem 60. Geburtstag hat man schon viele Freundschaften geschlossen im Laufe des Lebens und die Familie ist auch recht groß. Bei einem größeren Budget und vielen Gästen lohnt sich das Mieten einer Gaststätte oder eines Vereinsheims.

Passende Einladungskarten zum 60.

Die Einladungen für Ihre geplante Feier sollten Sie mindestens 2 – 3 Monate im voraus verschicken und um Rückantwort bis zu einem gewissen Datum bitten, damit Sie besser planen können. Rechnen Sie ruhig mit ein paar Absagen aus terminlichen Gründen.

Persönlich würde ich auf Einladungen per E-Mail zu so einem runden Geburtstag verzichten und Einladungskarten den Vorzug geben. Denn schriftliche Karten sind nicht ausgestorben. Das ist aber Geschmacksache.

Welcher Gast freut sich nicht über eine Einladungskarte zum 60. Geburtstag? Der zusätzliche Aufwand ist für den Anlass durchaus gerechtfertigt. Und Ihre Gäste überraschen Sie mit besonderer Wertschätzung.

Feier mit der Familie planen

Ein 60. Geburtstag hat ein bestimmtes Motto, das persönlich auf Sie zugeschnitten ist. Das kann eines Ihrer Hobbys sein. Oder aber es werden wichtige Lebensabschnitte von Ihnen aufgegriffen und mit Fotos, Videos oder einer Bilderserie untermalt.

Sie können sich ziemlich sicher sein, dass Ihre Familie und Freunde einige Überraschungen für Ihren 60. Geburtstag parat haben werden. Trotzdem sollten Sie unbedingt eine kleine Rede für Ihre Feier vorbereiten. Alternativ können Sie Ihre Familie fragen, ob sie etwas für die Feier vorbereitet haben.

Ob Sie Platzkarten verteilen und somit eine Sitzordnung vorgeben bleibt ganz Ihnen überlassen. Feiern Sie zu Hause bzw. in einem privaten Rahmen werden die Sitzplätze meist frei gewählt.

Die Verköstigung und die Getränke können Sie entweder in Buffetform oder als Menü planen. Bieten Sie Ihren Gästen eine ausreichende Auswahl an kulinarischen Genüssen.

In Privaträumen können Sie entweder einen Catering Service beauftragen, der für die Gäste Köstlichkeiten bereitstellt, oder aber Sie bitten Freunde und Bekannte kulinarisch etwas beizusteuern. Für die musikalische Untermalung bietet sich entweder ein DJ an oder aber Sie engagieren eine Band.

Vorbereitungen stressfrei gestalten

Wenn Sie bereits weit im Vorfeld mit der Planung Ihrer Feier beginnen, kann ungeplanter Stress gar nicht erst entstehen. Seien Sie auf jeden Fall darauf gefasst, dass einzelne Familienmitglieder eine kleine Rede halten werden und wahrscheinlich Sie mit Jugendfotos konfrontieren.

Originelle und persönliche Geschenke, die mit Ihrem Lebensweg zu tun haben, haben sich die Familie, Verwandte und Freunde mit viel Liebe für Sie ausgesucht und gestaltet.

Wenn man 60 wird hat man häufig schon viel erlebt und sich sein Leben aufgebaut. Auf den ersten Blick erscheint das passende Geschenk schwer.