Einladungskarten Geburtstag

Tolle Einladungskarten gibt es für jeden Geldbeutel. Letztlich kommt es auf Ihren Geschmack an, für welche Ausführung Sie sich entscheiden möchten.

Am persönlichsten sind natürlich Einladungen, die per Hand geschrieben sind. Überlegen Sie mal, wann Sie die letzte handschriftliche Postkarte erhalten haben. Toppen können Sie den Eindruck bei Ihren Freunden, wenn Sie die Einladungskarte persönlich überreichen.

Diese Variante ist besonders für Personen interessant, die oft Komplimente für ihre schöne Handschrift bekommen. Oder wollen Sie Ihren Freunden es wirklich zumuten Hyroglyphen zu entschlüsseln, wenn Sie eine Sauklaue, wie die sprichwörtlichen Oberärzte haben? Nun, Sie könnten immer noch Ihre Frau, Freundin oder gute Freunde um Hilfe bitten.

Ist das keine Alternative, weil Sie hunderte Personen zu Ihrem runden Geburtstag einladen möchten.

Dafür bieten einige Spezialisten und Druckereien passende Angebote an. Günstige Online-Druckereien können auch Kleinstauflagen von 20 Stück in hervorragender Digitaldruck-Qualität produzieren.

Benötigen Sie noch mehr Einladungskarten, dann dürfte der individuelle Offset-Druck eine interessante Option für Sie sein. Kosten-Effizient ist diese Form bei Stückzahlen ab ca. 50 Stück.

Viele Anbieter bieten auch fertige Vorlagen, die Sie an Ihre Wünsche anpassen können.

Eine weitere Möglichkeit wäre fertige Einladungskarten aus dem Schreibwarenhandel zu nehmen.

Dabei muss es gar kein runder Geburtstag sein. Denn schließlich können Sie auch einen Testlauf für gedruckte Einladungskarten ein Jahr zuvor ausprobieren.

Dabei bieten Online-Drucker fast immer einen günstigeren Preis als eine Druckerei vor Ort. Dies ist durch die sogenannte Drucknutzen-Optimierung möglich. Auf einem Druckbogen wird nicht nur Ihr Auftrag gedruckt, sondern gleichzeitig die Aufträge von 50 anderen Kunden.

Kreative Karten selber basteln?

Die kreativsten Zeitgenossen basteln ihre Einladungskarten natürlich selbst. Hier ist vor allem Kreativität gefragt. Aus ein paar Bogen starkem Papier, Buntstiften und weiteren Bastel-Utensilien wie Geschenkbändern und etwas Klebstoff lassen sich tolle Karten basteln.

Die selbst gebastelten Einladungskarten lassen sich auch prima an die Jahreszeit anpassen, mit Blüten oder getrockneten Blättern. Wie gesagt, die Phantasie ist das Limit. Persönlicher und schöner geht es fast nicht.

Tipps für meine Geburtstagseinladung

Damit die Gäste zu ihrer Geburtstagsfeier möglichst zahlreich erscheinen, sollten Sie eine ganze Menge beachten. Zunächst ist es extrem wichtig, dass Sie die Einladungen rechtzeitig versenden.

Einladung, Vierzigster Geburtstag
Beispiel: Einladung, Vierzigster Geburtstag

Je nachdem wie maßgebend Ihnen das Erscheinen der Gäste ist, sollten Sie die Einladungen frühzeitig verschicken.

In der Regel mag es nämlich niemand, wenn er auf den letzten Drücker eine Einladung zu einer Party erhält und unter Umständen an diesem Tag schon etwas anderes geplant hat. Als Faustregel gilt, dass spätestens einen Monat vor der geplanten Feier die Einladungen abgeschickt sein sollten.

Trotz der neuen Medien ist eine Einladung per Karte für die meisten Leute eine lieber gesehene Variante. Natürlich mag auf den ersten Blick eine Einladung via E-Mail praktisch und ausreichend erscheinen.

Wer würde nicht lieber einen Brief öffnen mit einer ansehnlichen Einladungskarte darin? Dies ist einfach wesentlich persönlicher als eine E-Mail oder ein Telefonanruf und gerät zudem auch nicht so schnell in Vergessenheit.

Einladungskarte selbst gestalten

Bei der Gestaltung der Einladungskarte sollten Sie nicht die entscheidenden Informationen vergessen, denn es gibt einige Dinge, die auf einer schriftlichen Einladung unabdingbar sind.

  • Eigener Name
  • Ort, Anfahrtsbeschreibung, Übernachtungsmöglichkeiten
  • Beginn
  • Hinweis auf Motto-Party und Verkleidungswunsch
  • Weitere Sprüche oder witzige Einladungstexte

Zunächst einmal sollten Sie als Gastgeber klar erkenntlich auf der Karte erscheinen. Dies muss nicht unbedingt durch ihren Namen in der ersten Zeile geschehen, ein netter Schnappschuss auf der Karte kann hier auch ausreichen.

Geben Sie in jedem Fall den Ort an, und falls dieser schwer zu finden sein sollte, eine kurze Wegbeschreibung.

Die Startzeit einer Geburtstagsparty darf natürlich auch nicht fehlen, also sollte auf der Karte vermerkt sein ab, wann die Gäste erscheinen dürfen.

Sollten einige Gäste von weiter weg her anreisen, schreiben Sie vielleicht ein paar Übernachtungsmöglichkeiten hinzu. Als Ortskundiger kennen Sie ja viele Örtlichkeiten und haben vielleicht den einen oder anderen Geheimtipp auf Lager.

Falls Ihnen nicht gleich einen passender Text für die Einladung einfällt, lassen Sie sich von dieser Sammlung witziger Sprüche zum Geburtstag inspirieren.

Werden Sie persönlich

Sprechen Sie Ihre Gäste in der Einladung auch stets persönlich an, denn so schlagen sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie schließen nicht nur ungeladene Gäste auf der Party aus. Sie vermitteln auch gleich einen individuellen Charakter mit der Karte, die sich jeder Gast wieder gerne mal in die Hand nimmt.

Schnell geschriebene Einladungen sind ziemlich uncharmant und mit lieblose Mehrfachkopien, die noch nicht mal eine persönliche Ansprache enthalten, geben Sie den Gästen das Gefühl, dass Sie sich gar nicht viel Mühe gegeben haben.

Auch wenn Sie mit vielen Gästen rechnen, nehmen Sie sich Zeit und schreiben Sie jedem seine persönliche Einladung. Dies zeigt ihren Gästen dass Sie sich Zeit genommen haben Sie persönlich anzusprechen und kommt definitiv immer gut an. Für Paare reicht natürlich eine Einladungskarte, die an beide adressiert ist.

Sofern Sie Ihre Geburtstagsparty in einem bestimmten Motto feiern, sollten Sie dies auch in Ihrem Design der Karte berücksichtigen.

Um Antwort wird gebeten, bis …

Für Sie als Gastgeber ist es natürlich auch nicht unerheblich, wie viele Gäste kommen. Vermerken Sie auf der Einladung, bis wann Sie eine Antwort haben möchten, ob der Gast zu Ihrer Feier erscheinen wird.

So haben sie schon frühzeitig einen Überblick über Ihre Gäste Anzahl und können Verpflegung und Platzangebot bestens planen.

Wenn Sie als ein Gastgeber dargestellt werden möchten, der wirklich an alles denkt, seien sie vorausschauend. Legen Sie eine separate Antwortkarte bei, in welcher der Gast direkt ankreuzen kann ob er kommt, ob er Vegetarier ist und ob er fordert Alkohol zu trinken.

Dies erleichtert Ihnen das Planen und zeigt dem Eingeladenen, dass sie sich bemühen es ihm recht zu machen versuchen. Wenn Sie noch einen bereits frankierten Rückumschlag beilegen, wird Ihr Gast spätestens jetzt beeindruckt sein.

Für Sie hat das den Vorteil, dass Sie ihrem Gast jeder Möglichkeit einer Ausrede über eine verspätete Rückantwort nehmen. Denn mit so einer Karte wird man ständig daran erinnert und an einen Briefkasten kommt man täglich mehrfach vorbei.